array(27) { ["limit_intro_left"]=> string(1) "7" ["limit_intro_right"]=> string(1) "7" ["limit_category"]=> string(2) "10" ["limit_search"]=> string(2) "10" ["text_intro_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_next"]=> string(4) "<" ["text_category_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_next"]=> string(4) "<" ["text_search_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_more"]=> string(4) "mehr" ["admin_size_anotation_width"]=> string(3) "105" ["admin_size_anotation_height"]=> string(1) "5" ["admin_size_text_width"]=> string(3) "125" ["admin_size_text_height"]=> string(2) "24" ["text_copyright"]=> string(67) "EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008" ["text_search_short"]=> string(9) "HÃ" ["text_search_notfound_1"]=> string(9) "VÃ" ["text_search_notfound_2"]=> string(0) "" ["text_search_results_1"]=> string(6) "Suchen" ["text_search_results_2"]=> string(11) " :vÃ" ["text_search_results_3"]=> string(0) "" ["text_search_results_4"]=> string(10) " zÃ" ["category_intro_left"]=> string(5) "3ekab" ["category_intro_right"]=> string(27) "2nachricht|ekab_bezeichnung" ["category_alphaorder"]=> string(0) "" ["text_header"]=> string(0) "" }

Was bedeutet Reformation heute?

Am Montag, den 26. Juni 2017 fand eine Podiumsdiskussion über die Bedeutung der Reformation für die heutige Zeit in der Slowakischen Nationalbibliothek in Martin statt.

An dieser Veranstaltung nahmen Martin Bútora, Soziologe und Berater des Präsidenten der Slowakischen Republik, Miloš Klátik, Generalbischof der EKAB in der Slowakei, Markus Meckel, Außenminister a. D., und Klaus Rieth, Kirchenrat der Evangelischen Landeskirche Württemberg teil sowie der Schriftsteller und Publizist Michal Hvorecký, der diese Podiumsdiskussion moderierte.

Die Bedeutung der Reformation in der heutigen Zeit sei nach Miloš Klátik, die Freiheit, die nur durch den Glauben und die Gnade Gottes erreicht werden könne und so das Leben und das persönliche Verhältnis zu Gott beeinflusse und bestimme. Außerdem sei es gleichzeitig ein Anspruch an die Gläubigen Gottes Liebe zu ihnen an ihren Nächsten widerspiegeln zu lassen.

Das Thema der Reformation wird in der Slowakischen Nationalbibliothek in Martin zusätzlich durch die Ausstellung „Re500formation“ aufgegriffen, welche vom 6. Juli bis zum 18. November für Besucher geöffnet sein wird.

Mgr. Samuel Miško, Auslandsreferent der EKAB in der Slowakei | 3.7.2017

back to category

EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008
Grafické spracovanie:Ladislav Menyhart